Spezialisiert auf den Verkauf von LINDE- und TOYOTA-Gabelstaplern

E35 – E50 Versativer Ladungsträger

Maximale Leistung für eine Vielzahl von Anwendungen

Die Baureihen E35 – E50 bieten leistungsstarke Elektrostapler mit umfassenden Konstruktions- und Ausstattungsvarianten, um den unterschiedlichsten Einsatzanforderungen optimal gerecht zu werden. Dazu gehören kompakte Modelle für beengte Platzverhältnisse sowie Lastkraftwagen mit langen Radständen für sperrige Ladungen. Zwei leistungsstarke Drehstrommotoren, die in die kompakte Vorderachse eingebaut sind, und Steuerelemente, die auf Präzision und intuitive Bedienung ausgelegt sind, sorgen für ein hohes Handling. Die Fahrtrichtung und Beschleunigung steuert der Fahrer mit Doppelpedalen und die Hubfunktionen mit den in die Armlehne integrierten Joysticks des Linde Load Control – ohne unnötige körperliche Belastung. Aufgesetzte Kippzylinder und elektronische Traktionskontrolle sorgen für ein sicheres Lasthandling. Das optionale integrierte Ladegerät bietet zusätzliche Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.

Eigenschaften

Die Elektrofahrzeuge dieser Baureihe sind bereits standardmäßig mit einer Reihe von Sicherheitskomponenten und -funktionen ausgestattet, die Bediener, Ladung und Infrastruktur vor Beschädigungen schützen. Der Linde Protector Frame verbindet den Dachschutz und den Kabinenrahmen zu einer geschlossenen, robusten Schutzzelle. Redundante Regelkreise, elektronische Traktionskontrolle, obenliegende Kippzylinder, die den Mast stabilisieren und eine hohe Restkapazität gewährleisten, unterstützen ein sicheres Lasthandling. Schmale, verschachtelte Mastprofile verbessern die Sicht auf die Last und die Arbeitsumgebung. Zusätzlich sind zahlreiche optionale Sicherheitssysteme ab Werk und als Nachrüstlösung verfügbar.

  • Umfassende Sicherheitsfunktionen als Standard
  • Traktionskontrolle und Komponenten mit optimaler Sicht
  • Schutz von Fahrern, Lasten und Umwelt
  • Zahlreiche optionale Sicherheitssysteme ab Werk und als Nachrüstung

Ein hoher Bedienkomfort ist Voraussetzung für sicheres und effizientes Arbeiten mit einem Gabelstapler. So sind alle Bedienelemente der E35 - E50-Modelle ergonomisch und intuitiv um den Fahrer herum angeordnet. Der Bediener steuert alle Fahrzeugfunktionen ohne unnötige belastende Bewegungen. Die Linde Load Control-Bedienhebel zur Lenkung der Mastfunktionen sind in die mehrfach verstellbare Sitz- und Armlehneneinheit integriert, während die Fahrtrichtung und die Geschwindigkeit über Doppelpedale gesteuert werden. Außerdem entkoppeln Gummilager den Mast und die Antriebsachse vom Fahrgestell und vom Fahrerhaus, so dass Vibrationen und Stöße nicht auf den Fahrer übertragen werden.

  • Ergonomisches Steuerungslayout
  • Verstellbare Armlehne und Sitzeinheit
  • Linde Load Control zur sensiblen Bedienung von Mastfunktionen
  • Effiziente Doppelpedalantriebssteuerung

Das perfekte Zusammenspiel von leistungsstarken Antriebskomponenten und eine präzise Steuerung sorgen für eine hohe Produktivität der E35 - E50 - Serie. Die beiden staub- und spritzwassergeschützten Drehstrommotoren mit wartungsfreien Bremsen sind in die Linde-Kompaktachse integriert, die Aggregate sind direkt an der Achse montiert. In Verbindung mit dem Bedienkonzept bestehend aus der Linde Doppelpedalsteuerung - für Fahrtrichtung und Beschleunigung - und Linde Load Control - für die Hubmastfunktionen - können die elektrischen Gabelstapler auf engstem Raum und mit höchster Genauigkeit bewegt werden präzise und sicher gehandhabt werden. Zusätzlich ermöglicht die in drei Stufen einstellbare Fahrdynamik eine an die Betriebssituation angepasste Leistung.

  • Linde Kompaktachse mit zwei Motoren
  • Präzisions-Doppelpedalsteuerung
  • Fingerspitzengesteuertes Lasthandling
  • Individuell einstellbare Fahrdynamik

Gabelstapler der Baureihe E35 - E50 verfügen über robuste und bewährte Komponenten. Wichtige LKW-Teile, wie die gesamte Antriebsachse und der Drehstrommotor für die Hubhydraulik, sind wartungsfrei, während die servicefreundliche Konstruktion Teile, die eine Wartung erfordern, leicht zugänglich und austauschbar macht. Dank langer Wartungsintervalle ist der erste Service erst nach 1000 Betriebsstunden erforderlich - und der erste Hydraulikölwechsel erst nach 6000. Mit einem speziellen Diagnosesystem kann der Lkw schnell an die individuellen Anforderungen der verschiedenen Fahreigenschaften angepasst werden.

  • Wichtige Lkw-Teile wartungsfrei
  • Lange Wartungsintervalle
  • Alle Komponenten sind leicht zugänglich
  • Anpassung an individuelle Anforderungen

Technisches Datenblatt

Model Tragfähigkeit / Last Abstand Lastzentrum Batteriespannung / Nennkapazität (5h) Fahrgeschwindigkeit mit / ohne Last
E35/600H 3.5 (t) 600 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E35/600H_'5Pz/625Ah' 3.2 (t) 600 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E40/600H 4.0 (t) 600 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E40/600HL 4.0 (t) 600 (mm) 80 / 840 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E40/600HL_'6Pz/750Ah' 3.8 (t) 600 (mm) 80 / 750 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E40/600H_'5Pz/625Ah' 3.8 (t) 600 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E40/600H Beverage 4.0 (t) 600 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E40/600L-Container 4.0 (t) 600 (mm) 80 / 840 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E45/600H 4.5 (t) 600 (mm) 80 / 700/775 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E45/600HL 4.5 (t) 600 (mm) 80 / 840 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E45/600HL_'6Pz/750Ah' 4.3 (t) 600 (mm) 80 / 750 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E45/600HL Beverage 4.5 (t) 600 (mm) 80 / 840 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E45/600H_'5Pz/625Ah' 4.3 (t) 600 (mm) 80 / 575/625 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E45/600L-Container 4.5 (t) 600 (mm) 80 / 840 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E50/500HL 4.99 (t) 500 (mm) 80 / 840 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E50/500HL_'6Pz/750Ah' 4.8 (t) 500 (mm) 80 / 750 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E50/500L-Container 4.99 (t) 500 (mm) 80 / 840 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E50/600HL 4.99 (t) 600 (mm) 80 / 840 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E50/600HL_'6Pz/750Ah' 4.8 (t) 600 (mm) 80 / 750 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)
E50/600L-Container 4.99 (t) 600 (mm) 80 / 750 (V)/(Ah) 18 / 18 (km/h)

Optionenoptional equipment

Rotierender Fahrerarbeitsplatz

Das Fahrzeug kann mit einem Mechanismus ausgestattet werden, mit dem der Fahrersitz, die Lenksäule und die Pedale als eine Einheit um bis zu 70 Grad gedreht werden können. Dies gibt dem Fahrer eine gute Sicht beim Rückwärtsfahren, schützt seine Gesundheit und erhöht die Sicherheit.

Hochfrequenz-Bordladegerät

Das On-Board-Ladegerät - optional mit Elektrolytumwälzung erhältlich - ermöglicht ein schnelles und flexibles Aufladen der Batterie, ohne dass ein spezieller Batteriespeicher oder ein Laderaum benötigt wird. Hohe Effizienz, temperaturgesteuertes Laden und automatischer Ladungserhalt und -ausgleich garantieren einen energieeffizienten Ladevorgang.

Hydraulikzylinder Schutz

Die Hydraulikzylinder der Lastkraftwagen können mit geeigneten Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet werden, um sicherzustellen, dass sie nicht durch herabfallende Lasten beschädigt werden.

Kühlräume

Linde bietet spezielle Zusatzgeräte für den Einsatz in Kühlhäusern und Gefriergeräten an. Dazu gehören Anti-Beschlag, beheizte Fahrerhäuser, kältebeständige Materialien sowie Bedienkonsolen und Pedale, die mit Kälteschutzkleidung bedient werden können.

Drehsitz

Der schwenkbare Fahrersitz sorgt auch beim Rückwärtsfahren für gute Sicht. Der Sitz und die Linde Load Control lassen sich um 45 Grad drehen und sind ergonomisch mit einem verstellbaren Rücken gestaltet

Sonnenblenden

Speziell für den Außenbereich konzipiert, kann die Fahrerkabine an Front und Dach mit speziellen Visieren ausgestattet werden, um sicherzustellen, dass das Sonnenlicht die Sicht nicht behindert.