Spezialisiert auf den Verkauf von LINDE- und TOYOTA-Gabelstaplern

EIN SCHNELLE BAUPACE-SETTER

HOHER DURCHSATZ IN DEN NÄHROISTEN

Der Linde Ein Lastwagen mit Niederhalter verkörpert einen hohen Durchsatz in besonders engen Gängen. Dies wird durch einen modernen Antriebsstrang erreicht, der auch bei maximalen Hubhöhen ein schnelles Heben und Fahren ermöglicht. Außerdem kann der Gabelstapler gleichzeitig fahren und heben. Ebenso wichtig sind die Resttragfähigkeit sowie verschiedene Kamera- und Assistenzsysteme. Sie helfen bei der Navigation im Lager, bei der Unfallverhütung oder bei der Ermöglichung einer schnellen Abfertigung auf hohem Niveau. Der VNA Truck A ist modular aufgebaut. Der Kunde kann zwischen verschiedenen Motoren, Batterien, Hubmasten, Chassis und vielen anderen Funktionen wählen, um seine Betriebsanforderungen zu erfüllen.

Eigenschaften

Dreipunktbedienung schützt den Fahrer: Handsensoren am Lenkrad und an der Hubtaste sowie ein Totmannschalter, der im Fußraum oder im Sitz installiert ist, müssen gleichzeitig betätigt werden, um das Fahrzeug zu bewegen. Zusätzlich kann ein Servicetechniker die Endanschläge für das Anfahren, Anheben und Absenken programmieren. Der als zusätzlicher Ausrüstung erhältliche Gangassistent erkennt Barcodes oder RFID-Unebenheiten, Hindernisse im Regal oder an der Decke und passt die Fahr- und Hubgeschwindigkeit, die Hubhöhe oder die Gabelverlängerung entsprechend an. Optionale Sensoren an Vorder- und Rückseite erkennen, ob sich Personen oder Gegenstände in der Fahrtrichtung befinden, und stoppen den Stapler.

  • Dreipunktbetrieb
  • Voreinstellbare End-, Hub- und Senkanschläge
  • Optionales Personenschutzsystem

Der Fahrer bedient die Liftachse einfach mit einem ergonomisch geformten, mehrachsigen Hebel. Für den Fahrkomfort sorgen die große Kabine, der hochverstellbare Sitz und die intuitive Anordnung der Bedienelemente. Die seitliche Sitzposition bietet dem Fahrer eine gute Sicht in alle Richtungen und vermeidet anstrengende Körperbewegungen. Eine weiche, rutschfeste Fußmatte und ein optionaler luftgefederter Sitz reduzieren die Stöße und Vibrationen, die auf den Fahrer übertragen werden.

  • Mehrachs-Steuerhebel
  • Hoch verstellbarer Sitz
  • Kabine mit Speicherkapazität

Auch bei extremen Hubhöhen kann die Antriebstechnik des Linde A-Niederlader-Lkw hohe Geschwindigkeiten erreichen. Darüber hinaus gibt es mehrere Assistenten und Kamerasysteme für das Handling auf hohem Niveau - zum Beispiel den automatisierten Gabelzyklus. Auf Knopfdruck führt der Lkw beim Paletteneinlegen oder Entnehmen drei Bewegungen aus. Mit der RFID-Technologie kann der LKW in ein umfassendes Lagernavigationssystem integriert werden. Dadurch kann der Fahrer den gewünschten Palettenstandort schnell finden oder die Fahrzeugfunktionen werden ortsabhängig gesteuert. Je nach Anforderung kann der Gabelstapler mit Schwenkgabeln oder Teleskopgabeln ausgestattet werden.

  • Gute Resttragfähigkeit
  • Moderne Assistenzsysteme
  • Zahlreiche Positionierhilfen
  • Elektronische Unterstützungsfunktionen

Insgesamt erzielt die robuste und langlebige Technologie des A-Revolverkippers niedrigere Service- und Lebenszykluskosten. Die CAN-Bus-Verbindung gewährleistet einen einfachen Serviceprozess: Alle LKW-Daten können vom Notebook gelesen und überprüft werden. Der Batteriewechsel erfolgt schnell und unter Verwendung eines Wechselwagens oder eines Entnahmegestells.

  • CAN-Busverbindung
  • Schnellerer Batterieaustausch
  • Robuste LKW-Konstruktion

Technisches Datenblatt

Model Tragfähigkeit / Last Aufzug Endgangbreite mit / ohne Last Batteriespannung / Nennkapazität (5h) Fahrgeschwindigkeit mit / ohne Last
A Example 1 1.0 (t) 4600 (mm) 3346 (mm) 48 / 700 (V)/(Ah) 10.5 / 10.5 (km/h)
A Example 2 1.35 (t) 5200 (mm) 3490(mm) 48 / 980 (V)/(Ah) 10.5 / 10.5 (km/h)
A Example 3 1.35 (t) 5050 (mm) 3694 (mm) 48 / 1120 (V)/(Ah) 10.5 / 10.5 (km/h)

Optionenoptional equipment

BlueSpot ™

Spurwarngerät Linde BlueSpot ™ Verbessert die Sicherheit während des Betriebs, da der LED-Spot den Gabelstapler geräuschlos sichtbar macht.

Gang-Sicherheitsassistent

Das Assistenzsystem erkennt mithilfe von Barcodes oder RFID-Tags im Gang Unebenheiten im Boden sowie Hindernisse im Regal oder an der Decke und schränkt die Fahrzeugfunktionen ein, z. B. Geschwindigkeit, Hubhöhe oder Ausfahren der Gabeln an diesen spezifischen Stellen.

Warehouse-Navigation

Der Gabelstapler erhält Bewegungsaufgaben über das Lagerverwaltungssystem. Das System erkennt die Position im Lager sowie die aktuelle Hubhöhe und führt sie unabhängig zum Palettenplatz. Der Fahrer muss nur die Bewegungsfunktion bedienen.

Flottenmanagement

Wie und von wem werden die einzelnen Gabelstapler eingesetzt? Wie sehen die Nutzungsdaten der Stapler aus und sind sie jeweils fahrtüchtig? Mit einer Kombination aus Software und Hardware liefert das connect: Flottenmanagementsystem die passenden Antworten

Linde System Control (LSC)

Das System bietet verbesserte Durchsatzraten und erhöhte Sicherheit. Die Basisversion LSC Standard zeigt dem Fahrer die von der Hubhöhe abhängige Resthubkapazität an. Erweiterte LSC-Versionen passen zusätzliche Hub- und / oder Fahrgeschwindigkeiten automatisch an das Gewicht der transportierten Last an.

Kühllagerschutz

Die Gabelstapler werden unter anderem mit speziellen Hydraulikflüssigkeiten, Schmiermitteln und einer Korrosionsschutzbeschichtung betrieben. Es besteht die Möglichkeit, zwischen mehreren geschlossenen isolierten Kabinen zu wählen.