Spezialisiert auf den Verkauf von LINDE- und TOYOTA-Gabelstaplern

L10 – L12 Agiles Palettenhandling

Agil und vielseitig dank dem schlanken Chassis

Ob lagern oder kommissionieren, Distanztransport oder Palettentransfer: Die Elektro-Palettenstapler L10 – L12 mit ihrem schlanken Chassis und den guten Sichtmasten erleichtern viele Manöver, besonders wenn wenig Platz zur Verfügung steht. Der Bediener profitiert davon, dass die Deichsel an einem niedrigen Punkt montiert ist, was einen sicheren Abstand zum Stapler gewährleistet. Es gibt auch eine Kriechgeschwindigkeitsfunktion für sehr langsame und enge Manöver. Hier befindet sich die Deichsel in aufrechter Position. Insgesamt arbeitet der LKW völlig intuitiv. Alle Bedienelemente sind ergonomisch im Deichselkopf angeordnet und sorgen für ermüdungsfreies Arbeiten.

Eigenschaften

Dieser Elektro-Palettenstapler bietet einen guten Sicherheitsabstand zwischen Bediener und LKW. Dafür sorgt die lange Deichsel, die an einem niedrigen Punkt montiert ist. Die Geschwindigkeit passt sich automatisch an die Position der Deichsel an. Je vertikaler es ist, desto langsamer geht es. Wenn der Bediener die Deichsel in die untere oder obere Endlage bewegt, wird die elektromagnetische Bremse aktiviert. Das Fahrzeug bremst automatisch ab, wenn der Fahrschalter losgelassen wird. Das tiefgezogene Chassis und die abgerundete Form tragen zum sicheren Arbeiten bei.

  • Ergonomisch angeordnete Bedienelemente im Deichselkopf
  • Die SafetySpeed-Funktion steuert die Geschwindigkeit entsprechend der Neigung der Deichsel
  • Lange Deichsel für einen sicheren Abstand zwischen Fahrer und Fahrgestell
  • Die Schlagfestigkeit der Deichsel verhindert unbeabsichtigtes, abruptes Bremsen
  • Elektromagnetische Bremse mit automatischer Aktivierung

Mit ihrem langen Hebel lassen sich die Trucks durch scharfe Kurven leicht steuern. Der Bediener kann alle Elemente am ergonomischen Deichselkopf einfach und intuitiv erreichen. Ihre Hand bleibt immer auf dem Deichselkopf. Außerdem können sie das Fahrzeug mit der Kriechgeschwindigkeitstaste mit vertikaler Deichselposition manövrieren. Dies macht viele Prozesse in einer engen Umgebung einfacher.

  • Alle Bedienelemente sind ergonomisch angeordnet
  • Creep-Speed-Taste zum Manövrieren in engen Räumen
  • Große Ablagefächer für Arbeitsunterlagen
  • Langer Hebel für müheloses Arbeiten auch in engen Kurven

Dank des 1,2-kW-Drehstrommotors und der digitalen Steuerung beschleunigen die Elektro-Palettenstapler L10 - L12 schnell. Alle wichtigen Leistungsparameter können individuell an die jeweiligen Betriebsanforderungen angepasst werden. Die Lastwagen bewegen ihre Lasten präzise und leise mit den OptiLift-Maststeuerungen. Die Soft Landing-Funktion schützt die Last und die Gabel vor Beschädigungen beim Absenken auf dem Boden.

  • 1,2 kW Drehstrommotor
  • Sensibles Lasthandling mit OptiLift
  • Soft Landing-Funktion zur weichen Ablage der Ladung

Der Drehstrommotor des Elektro-Palettenstaplers L10 - L12 ist wartungsfrei. Dies verbessert die Verfügbarkeit und senkt die Betriebskosten. Über das CAN-Bussystem können alle Maschinendaten schnell und einfach ausgelesen werden. Der Techniker kann dann alle Werte auf seinem Service-Laptop überprüfen. Die wichtigsten Komponenten sind schnell hinter der Motorabdeckung erreichbar. Dies garantiert kurze Ausfallzeiten. Ein digitales Multifunktionsdisplay informiert den Benutzer über den Ladezustand der Batterie, die Betriebsstunden, den Servicestatus und mögliche Fehler.

  • Wartungsfreier, feuchtigkeits- und staubbeständiger Drehstrommotor
  • CAN-Bus-Struktur für schnelle und einfache Diagnose
  • Leistungsparameter individuell einstellbar
  • Schneller Zugriff auf alle Komponenten

Technisches Datenblatt

Model Tragfähigkeit / Last Aufzug Batteriespannung / Nennkapazität (5h) Fahrgeschwindigkeit mit / ohne Last
L10 1.0 (t) 2924 (mm) 24 / 180 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)
L10 ION 1.0 (t) (FR) 24 / 82 (V)/(Ah) 2924 (mm) 24 / 82 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)
L10B 1.0 (t) (FR) 24 / 180 (V)/(Ah) 1912 (mm) 24 / 180 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)
L10B ION 1.0 (t) (FR) 24 / 82 (V)/(Ah) 1912 (mm) 24 / 82 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)
L12 1.2 (t) (FR) 24 / 180 (V)/(Ah) 2924 (mm) 24 / 180 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)
L12 ION 1.2 (t) (FR) 24 / 82 (V)/(Ah) 2924 (mm) 24 / 82 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)
L12i 1.2 (t) 2424 (mm) 24 / 225 (V)/(Ah) 6 / 6 (km/h)

Optionenoptional equipment

Alternative Antriebsräder

Je nach Betriebsumgebung stehen verschiedene Antriebsräder zur Verfügung. Möglich sind elastische Gummi- und Profilräder, aber auch Räder aus nicht abfärbendem Polyurethan oder aus sogenannten Wet-Grip-Material für nasse oder feuchte Böden.

Alternatives Tandem-Laderad

Das Tandem-Laderad ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Diese Hochleistungs-Stützräder bieten zusätzliche Stabilität bei schwierigen Bedingungen wie unebenem Bodenbelag, großen Entfernungen und extremen Temperaturen.

Automatisches Batteriebewässerungssystem

Das sogenannte Aquamatics macht das Befüllen der Batterie mit destilliertem Wasser einfach.

Hochfrequenzladegerät

Hochfrequenzladegeräte laden die Akkus schnell auf. Sie sind auch 4-5 x leichter als herkömmliche Ladegeräte. Sie bieten auch eine längere Lebensdauer der Batterie, da während des Ladevorgangs weniger erwärmt wird.

Integriertes Ladegerät

Mit dem integrierten Ladegerät kann der Akku flexibel über jede verfügbare Steckdose aufgeladen werden, und es ist kein zusätzlicher Platz für die Aufbewahrung des Ladegeräts erforderlich.

Kühlhausausführung bis -35 ° C

Der Kühlhausschutz garantiert volle Verfügbarkeit und Leistung bei minus 35 Grad Celsius.

Rückenlehne laden

Die Lastrückenlehne sorgt dafür, dass die Lasten bei angehobenem Lastenträger nicht nach hinten rutschen und auf den Bediener fallen.

Creep-Geschwindigkeitstaste (L10)

Mit dem Kriechgangknopf kann der Lkw mit einer Geschwindigkeit von 1,5 km / h bei vertikaler Deichselposition auch in den engsten Räumen problemlos manövriert werden.

Sicherheitsgeschwindigkeit (L10)

Proportional zur Deichselposition passt die SafetySpeed-Funktion die Vortriebsgeschwindigkeit an: Je kleiner der Deichselwinkel, desto niedriger die Geschwindigkeit.